Home   l   Kontakt   l   Paddelregionen   l   KanuAnbieter   l   Praxis-Tips   l   Magazin   l   Über uns   Impressum
Mecklenburg Vorpommern
1 - Warnow
2 - Seenplatte
3 - Peene / Tollense
4 - Feldberger Seen
 
Brandenburg
10 - Templiner Gewässer
11 - Oderbruch / Oder
12 - Dahme / Spree
13 - Spreewald
14 - Untere Havel
15 - Lausitzer Neiße
 
Thüringen / Sachs.Anhalt
21 - Saale / Unstrut
22 - Werra
 
Überregional
A - Elbe
 
 
Werra
 
Die Werra entspringt im Thüringischen Schiefergebirge, fließt mit ruhiger Strömung durch Thüringen und Hessen, um sich dann nach ca. 300 km bei Hann. Münden mit der Fulda zur Weser zu vereinigen. Paddelbar ist der Fluß bei gutem Wasserstand bereits ab Themar, ab Meiningen bzw. Bad Salzungen dann ganzjährig. Im Oberlauf gibt es immer wieder kleine Schwälle, die für spritzige Einlagen sorgen, ansonsten bietet die Werra eine ruhige Strömung. Bis Eisenach sind auch einige Wehre auf kurzen Wegen zu umtragen. Entlang der Strecke findet man immer wieder Campingplätze oder Wasserwander-Rastplätze. Auch begleitet der Werratal-Radweg den Fluß auf der gesamten Strecke. Die Werra läßt sich problemlos auch von weniger erfahrenen Paddlern befahren, aber schauen doch trotzdem mal in die Praxis-Tips: Paddeln auf dem Fluß
Bilder

Kanu-Anbieter:
1 Kanurado
 
 
 
 
Tourismus-Infos (extern)
Tourismus Werratal
Werratal Tourist Info
Tourenberichte (extern)
 
 
Ihr Link fehlt hier?